Schlagwort-Archive: beauty

Nach den Prüfungen ist vor den Prüfungen part 2

Hallo meine Lieben ❤

Es ist viel zu lange her , seit ich das letzte Mal etwas gepostet habe.

Kurz nachdem der Austausch zu Ende war bekamen wir bereits die Liste mit den Prüfungsthemen. Somit blieb dann das Bloggen auf der Strecke. Fünf Wochen habe ich jeden Abend, jeden Tag, jedes Wochenende(naja nicht ganz) damit verbracht für die Prüfungen zu lernen , welche ich am Montag und Dienstag, in der letzten Woche, hatte.

Leider musste ich all meine Freunde vertagen bis nach den Prüfungen, da ich mein soziales Leben, sowie auch das Lernen nicht unter einen Hut bekommen habe.

Wie es so um die Prüfungen steht.. Ich denke und hoffe, dass ich die bestanden habe. Das Resultat erhalte ich erst in drei Wochen, da noch die Ferien dazwischen sind.

Was ich bemerkt habe ist, dass ich mich nicht wirklich konzentrieren konnte um zu lernen. Langsam schwindet die Lust die Schulbank zu drücken. Ich möchte gerne den Sommer geniessen, mit Freunden die warmen Sommernächte ohne schlechtes Gewissen verbringen und mich nicht einschränken lassen.

Ein klein wenig habe ich dann doch noch gemacht.

Direkt eine Woche nachdem ich von Brighton nach Hause kam, fuhr ich mit Tiago und einem Freund nach Lyon – eine vier stündige Reise – um Lady Leshurr live zu sehen an einem Festival.

Leider war ihr Auftritt nach ca. 30 Minuten schon zu Ende. Somit fuhren wir wieder vier Stunden lang nach Hause.

Auch Festivals konnte ich mir nicht entgehen lassen.
Naja, eigentlich wollte ich nicht ans Greenfield Festival gehen, jedoch entschied ich mich dann trotzdem Spontan dafür, da wir die Tickets für je 50 Schweizerfranken erhielten.

Ich pendelte dann jeden Tag von zu Hause zurück nach Interlaken, ans Festival, da ich noch lernen musste und dies zu Hause etwas besser geht als am Festival selber.

Zwei oder drei Wochen später fand ich mich dann am SouthSide Festival in Tuttlingen wieder. Okay, an Festivals lernen – geht, ich bin der lebende Beweiss dafür!

An beiden Festivals hatte ich eine mega gute Zeit, welche ich nicht missen möchte!

Am Mittwoch, einen Tag direkt nach den Prüfungen, bin ich dann nach Luzern gefahren wo mich eine Freundin  (checkt diesen link aus!!!) geschminkt hat! Sie hat’s wirklich sooo toll gemacht – ich fühlte mich den ganzen Tag soo hübsch! 

Anschliessend habe ich noch einen alten Schulfreund getroffen, welchen ich bereits seit der ersten Klasse kenne uuuuuund am Abend traf ich noch meine Vanessa ❤

Ich bin sozusagen ein freier Mensch, für wenige Wochen – bis es wieder los geht.

Das ist eigentlich schon eine kurze Zusammenfassung zu allem.

Bald steht endlich der lang ersehnte Urlaub vor der Tür – ich freu mich schon riesig darauf mit Tiago nach Lecce zu gehn! ❤

 

Somit möchte ich mich mal verabschieden und bis zum nächsten Post!

Bis dann

Kai ❤

 

 

Advertisements

redredred

Hallo meine Lieben ❤

Draussen lärmt Karneval durch die Strassen meiner Stadt und mein Freund hat sich verzogen, ist davor geflüchtet.
Nun sitze ich hier alleine in unserer süssen Wohnung und hab mir etwas Makeup ins Gesicht gepinselt.

Ich liebe orange und auch rote Lidschattenfarben, da diese meine grünen Augen besonders gut betonen.
Vor allem finde ich, dass rot eine Farbe ist, welche jeder tragen kann, egal welche Augenfarbe man hat! Sofort stechen die Augen hervor.
Auch nach dem weinen oder wenn man Heuschnupfen hat wird das weisse im Auge rot und die schöne Iris sticht besonders intensiv hervor.

20170226_142509810_ios-1

Ich habe für diesen Look folgendes benutzt:

Augen:

  • Urban Decay – Eyeshadow Primer Portion
  • Bronx Colors Eyeshadow –  SCS14
  • MorpheBrushes Eyeshadowpalette –  35F & 35U
  • Urban Decay Naked Basic1 – W.O.S. & Venus
  • Kat von D – Tattooliner Trooper
  • TooFaced – Better Than Sex Mascara

Augenbrauen:

  • Colourpop – Black ’n Brown

Lippen

  • Mac Cosmetics – Viva la glam

Gesicht

  • Mac Cosmetics – Mac Studiofix Powder
  • Anastasia Beverly Hills – MoonChild Glowkit – Star
  • Nyx Contouring Kit

Ich bin relativ zufrieden damit. Bis auf meine Augenbrauen. Was hab ich nur getan? Oder besser gesagt: Was hat meine Kamera getan? In echt sieht das nicht so ’schlecht gemacht‘ aus. Naja, ist ja auch egal. Sind ja nur Augenbrauen.

20170226_142407000_ios

20170226_142154060_ios-1

By the way habe ich es endlich geschafft, mir einen Backdrop zu basteln, damit ich vor einer neutralen Fotowand Fotos machen kann und dazu auch noch gutes Licht habe. Natürlich Sonnenlicht, da ich kein Ringlight oder sonst was habe (Leider).

Ich wünsche euch hier mit einen guten Start in die neue Woche!

Bis bald!

 

Eure Kai ❤

bye 2016, hello 2017

Hallo meine Lieben

Ich wünsch euch allen ein gutes neues Jahr!
Jaaaa, ich weiss, ich weiss, etwas spät – aber besser als nie!

Ich kann es fast nicht fassen, wie schnell dieses Jahr jetzt vorbei war. Auch wenn der Start vom 2016 für mich persönlich nicht der beste war, änderte sich dies gegen den Schluss drastisch!

Für die Welt war dieses Jahr wahrscheinlich eines der furchterregendsten Jahren, Angst und auch Trauer zog seinen Schleier über den blauen Planeten. Terror. Überall her hörte man von den 20 verschiedenen Anschlägen, welche in Europa stattfanden. Mir wurde sogar abgeraten in den Urlaub zu gehen, da andere Angst hatten, dass mir etwas passieren könnte.

Der Putschversuch in der Türkei, über welchen alle gesprochen haben und viele Hoffnung hineingesteckt haben, wo leider 290 Menschen zu Tode kamen.

Auch der Austritt der UK aus der EU führte zu viel Gesprächsstoff, genau so wie diese doofen Horrorclowns.

Nazis in St.Gallen. Ich erwähn die Mal, möchte aber nicht noch mehr Worte über dieses Gesindel verlieren.

Leider wurde im letzten Jahr auch Donald Trump gewählt. Schade, wirklich schade, dass die USA ein solches Wahlsystem hat.

Für mich persönlich war es ein gutes Jahr, ich konnte mich selber weiter entwickeln und bemerke auch einen unterschied zu vorherigen Jahren. Ich bin immer noch ein verwirrter Tollpatsch. Und trotzdem habe ich mich verändert. Ich bin ruhiger geworden. Ich lerne langsam mit meinen Ängsten umzugehen und auch Menschen an mich ran zu lassen. Zudem bin ich zufriedener mit mir selber und habe weniger Selbstzweifel.

2016 war auch mein „Makeup Jahr“. Bereits zuvor habe ich mich ab und an gern Mal geschminkt; Eyeliner (ab und zu etwas Lidschatten) drauf und gut ist. Dieses Jahr wurde das ‚Ich schmink mich ab und zu‘ zu meinem Hobby. Ich mache es so gerne und sehe auch immer wieder kleine Fortschritte und freue mich immer zu sehen wenn ich mich etwas verbessere.

Zudem habe ich auch neue Freundschaften geschlossen. Sei es in der Schule oder auch Privat.

Vanessa (misleadingmaps) habe ich irgendwann mal angeschrieben, da sie Lippenstifte hatte welche ich auch gerne gehabt hätte und tadaaaa eine Freundschaft entstand. Seither haben wir uns beinahe täglich geschrieben oder Snaps geschickt. Natürlich habe ich sie auch schon getroffen.
Schaut euch doch mal ihren Blog an. ❤20161221_175811000_ios

Auch Robyn, welche ich seit Jahren20160612_111407036_iOS irgendwie auf Facebook hatte, ist in mein Leben getreten.
Aus dem nichts hat sie mich angeschrieben und sofort bemerkten wir, dass wir uns für das selbe einsetzen und interessieren.
Ich durfte das Greenfieldfestival mit ihr zusammen verbringen und ich fand mit ihr auch jemanden, mit dem ich tiefgründige Diskussionen führen konnte. ❤

 

 

Rückblickend auf das Jahr 2016..

Da ich ja quasi fast das ganze Jahr gebloggt habe, möchte ich hier einen kleinen Rückblick auf mein letztes Jahr machen.

Januar
Im Januar war, soweit ich mich noch daran zurück erinnere, war nichts speziell.
Ich hatte einen sehr schlechten Start in das neue Jahr; alleine. Somit war für mich klar, dass ich dieses Jahr nicht mag.
Zu dieser Zeit arbeitete ich noch in der Psychiatrie, was mir sehr gut gefallen hat. Mal sehen ob ich in einem Jahr immer noch dort arbeiten möchte (psynurseeee).

20170106_150547000_ios

Februar
Im Februar fand „die“ Operation statt. Freunde wissen von welcher ich spreche. Ich denke, dass dies der Moment war, wo ich noch enger mit meinem Freund und auch seiner Familie zusammengewachsen bin.
In der Schweiz waren in diesem Monat noch die Abstimmungen zur „Durchsetzungsinitiative“ und auch „Abschaffung der Ehestrafe“(wo die Eheschliessung zwischen Mann und Frau hätte festgelegt werden). Zum Glück wurden beide Initiativen abgelehnt!
Am Valentienstag erhielt ich mein aller erstes Valentienstagsgeschenk ever! Vielen Dank Tiago ❤
Ich besuchte auch das Pipiliorama in Kerzers und Deadpool kam in die Kinos. Ich sollte den Film bald mal wieder schauen.
20170105_134220000_ios

März
Ich erhielt die Bestätigung, dass ich mein erstes Jahr erfolgreich, mit einer best Note bestanden habe. Somit musste ich nur noch bis Mitte März arbeiten und drücke ab dann wieder die Schulbank.
Zusammen mit Tiago und zwei Freunden besucht eich den Autosalon in Genf, war nicht wirklich meine Welt, war jedoch kostenlos für uns.
Ich durfte mit Tiago zusammen nach Locarno reisen, meine Familie schenkte uns diesen Kurzurlaub, damit wir etwas abschalten konnten.

20160325_131714000_iOS.jpg

April
Tiagos Geburtstaaaaag 😀 Wir feierten diesen an einem ruhigen Abend im kleinem Kreis (Erinnert mich daran, dass ich evt bald mal wieder ein Geburtstagsgeschenk holen sollte).
Es war jedoch nicht nur sein Geburtstag, sondern auch unser Jahrestag. Ein Jahr TiiKai. Wir verbrachten den Tag in Kandersteg beim Blausee (dazu werde ich noch einen Post machen).
20161204_104913000_ios
In diesem Monat begann ich auch mit meinem Blog.<3

Mai
Langsam näherte sich der Stress, da die Prüfungen nurnoch 4 Wochen von mir entfernt waren. Somit verbrachte ich jeden Abend mit lernen.
Ich nahm am Impericon Festival in Zürich teil und ging mit, als sich eine Freundin und Tiago tattoowieren gingen.
Auch an der Fantasie Basel war ich als Princess Bubblegum.

20160507_131647000_iOS
Juni
Juni heisst seit einigen Jahren – Greenfieeeeeld! Ich verbrachte ein tolles Wochenende am Greenfield Festival mit tollen Leuten. Auch wenn es Regnete, ich hatte Spass.
Jedoch war auch der Anschlag im Florida Pulse Gay Club in Orlando, was die ganze LBGTQ-Community in Trauer stürzte..
Auch meine Prüfungen fanden, wie erwähnt, in diesem Monat statt. Jo, ich hab sie auf jedenfall bestanden.

s-l300

Juli
Nach drei Jahren war ich endlich wieder an einem Strand; in Barcelona.
Ich ging mit Katja aus meiner Klasse, ihrem besten Freund und Tiago zusammen, da wir gemeinsam ein Appartement mieten konnten. Auch wenn ich mir bereits am ersten Tag meinen Fuss über verknackst hatte, war es ein traumhafter Urlaub.

20160720_103517572_iOS

August
Prüfungen, schon wieder. Wieder war ich jeden Abend fleissig am lernen. Ja, ich lerne viel, sehr viel, da ist sonst grosse Angst habe nicht zu bestehen.
Das Wochenende vor meinen Prüfungen verbrachte ich mit einigen Freunden in Trier am Summerblast Festival.
Die letzen Prüfungen bestand ich übrigens auch und somit durfte ich im September ins 4. Semester Starten.

IMG_8885

September
Mit meinen Mädchen aus der Schule feierte ich das Ende der Schulzeit für dieses Semester. Somit war dann auch Zeit für mein Praktikum im Spital, wovor ich eine riiiiiiesen Angst hatte.
Das erste Mal seit dem Beginn unserer Beziehung war ich auch für 7 Tage von Tiago getrennt, da er Geschäftlich weg musste. Ich habe ihn so sehr vermisst.

20160916_063839078_ios

Oktober
Birthdaymonth 🙂 Meinen Geburtstag verbrachte ich, wie bereits Tiago, fuhig. Ich musste den Tag hindurch arbeiten und am Abend wurde ich dann bei Freunden zum Essen eingeladen.
Gegen Ende des Monats war ich noch in Como auf dem Markt, zusammen mit meinen Schwiegereltern.

14595789_10210974744146526_1648145654113223957_n

November
Endlich hatte ich damit begonnen meine Semesterarbeit zu schreiben. Heute bin ich froh, dass ich nur noch einige wenige Sätze schreiben muss.
In diesem Monat durfte ich mein Geburtstagsgeschenk einlösen – 4 Tage in London! ❤

20161127_102258987_ios

Dezember
Was für ein toller Monat. Von der Arbeit her, war es für mich eher stressig. Seit meinen Ferien fühlte ich mich noch müder und bemerkte, dass ich wieder Ferien benötige, wo ich mir Zeit für mich nehmen kann.
An Weihnachten musste ich arbeiten. Trotzdem feierte ich am 24.12 bei der Familie von Tiago uuuund.. Surprise Post is comming soooon 😀

20161216_183457000_iOS.jpg

Ich war an vielen Konzerten, wobei ich ungefähr drei erwähnenswert finde: Jennifer Rostock, Justin Bieber und die Konzerte von Antaraxid (sorry not sorry, dass ihr neben JB steht :P)

Serien.. So viele Serien und auch Filme habe ich geschaut.

  • Grey’s Anatomy 1-12. Staffel
  • Deadpool
  • OITNB 1-5. Staffel
  • Stranger Things
  • OA 1 Staffel
  • Suicide Squad
  • Pets
  • Findet Dorie
  • Fantastic Beasts
  • Star Trek Beyond
  • Star Wars Rogue One
  • Warcraft
  • Conjuring
  • American Horror Story 4. Staffel
  • GOT 1.Folge
  • Bates Motel 1-2Staffel
  • Pretty Little Liars 1-3 Staffel (bin aktuell noch drann)
  • ect.

Falls jemand noch Serien/Animes zum empfehlen hat – her damit!

 

2017

Ich bin kein Mensch, welcher sich Dinge für das neue Jahr vornimmt, da ich nicht wirklich daran glaube, dass ich die Dinge einhalte. Man sollte doch jeden Tag so nehmen wie er ist.

Trotzdem möchte ich mir einige, wenige und auch realistische Ziele setzen

  • Geld sparen – sprich: Monatlich einen Betrag auf die Seite legen
  • Nicht sofort in die Panik geraten, sondern abwarten und durchatmen
  • Für die Auto Theorieprüfung lernen (Mein Rettungshelferdiplom läuft aus – heelp)
  • Weniger schlechte und mehr gute Konzerte besuchen
  • Weniger Pizza kaufen, mehr Pizza machen
  • Sommernächte draussen geniessen
  • Blink-182 sehen
  • Mindestens 1 Festival besuchen (Mehr springt dieses Jahr wohl nicht raus)
  • Kleine Roadtrips
  • Mein jetziges Praktikum/Semester bestehen
  • Lernen und Positiv denken, damit ich mein nächstes Semester bestehe
  • Weniger Alkohol konsumieren (ich trink sonst schon wenig)
  • Mehr Liebe, weniger Hass
  • Mich von Menschen trennen, welche mich nur in negative Weise beeinflussen
  • Eine Agenda/Tagebuch führen (ist bestellt yusss)

 

Ich möchte mich von herzen bei allen, welche mich im letzten Jahr unterstützt haben bedanken und ich freue mich auf das neue Jahr mit euch zusammen ❤

Somit wünsche ich euch ein schönes Wochenende und ein wunderschönes 2017!

Eure Kai ❤

 

 

Beauty Haul

Hallo meine Lieben ❤

Als erstes muss ich mich (mal wieder) entschuldigen, da ich irgendwie einen Post, wo nur der Titel stand ausversehen veröffentlicht hab. Ich war gerade mit Vanessa am Kaffee trinken und wir haben uns da so ausgetauscht, über was wir so in Zukunft schreiben wollen.
Mir kam dabei eine Idee und ich musste die irgendwie festhalten. Natürlich habe ich die Idee nicht in die Entwürfe gepackt, sondern den Eintrag (Titel) veröffentlicht. Ye.
Anyway, hier ist noch ein Foto von gestern ❤

20161221_175811000_ios

Kommen wir jetzt doch mal zum Inhalt von diesem Blogpost.

Beauty Haul

Ich habe mir in den letzten beiden Monaten viel gegönnt, sehr viel, für meine Verhältnisse. Naja, eigentlich hatte ich noch eine Geschenkkarte, weswegen ich mir noch einiges holen konnte. Jedoch bin ich mit allen Produkten sooooo Glücklich!

Morphe Brushes

Bei Morphe Brushes habe ich mir drei Paletten geholt. Die 350M, 350S und 35F. Ich bin so richtig glücklich mit allen drei Paletten und benutze diese, seit ich sie habe auch regelmässig.IMG_9148.JPG

Eine von den Paletten (die oberste, in der Mitte) ist eine matte Palette, wobei die 35F Palette auch matte Farben hat.
Ich persönlich finde, dass die Paletten sehr, sehr gut pigmentiert sind. Natürlich nicht zum vergleichen mit einer Anastasie Beverly Hills Palette und doch sind sie sehr stark.
Wenn ich die Farbe benutze, weiss ich, dass ich mich nicht mehr nach schminken muss oder Angst haben muss, dass die Farben verschmieren oder sich in Luft auflösen.
Unter dem Lidschatten benutze ich immer den Urban Decay Eyeshadow Primer.

IMG_9182.JPG

Die Paletten sind für alle geeignet. Ich persönlich finde, dass diese Paletten jedoch grüne Augen besonders schön betonen.

In Zukunft werde ich mir bestimmt wieder etwas bei MorpheBrushes bestellen!

Obwohl ich mit dem FedEx Lieferdienst nicht wirklich zufrieden bin, da ich noch 30 Chf bezahlen musste und sie das Paket nur persönlich übergeben. Was relativ doof ist, da ich nicht wirklich immer zu Hause bin und lust habe auf den Paketdienst zu warten.

Die Paletten waren pro Stück 22.99$. Ich konnte mir die 350S und 350M Palette im Bundle holen, was noch einige wenige Dollar günstiger war.
Ich habe mir dazu noch einige neue Pinsel geholt, da meine langsam etwas kaputt gehen.

Klickt hier um auf die MorpheBrushes Website zu gelangen

Kat Von D Tattoo Liner

IMG_9509.JPG

Bisher habe ich immer nur meinen Essence Waterproof Eyeliner gebraucht, nun hat sich das in London geändert. Nach 6 Jahren habe ich meinen Eyeliner gewechselt.
Endlich blättert mein Eyeliner nicht mehr ab, endlich! Ich bin mega happy damit.

Ich habe statt 20$ nur 15$ bezahlt, da an diesem Tag noch die Black Friday Aktion war.

Klickt hier um auf die Kat Von D Beauty Website zu gelangen

Urban Decay VICE Back Talk

img_9511

An einem ruhigen Samstag, als ich gerade bei UD war, sah ich mir mal die UD Vice Lippenstifte an. Ich hab mich direkt in den „Back Talk“ Lippenstift verliebt. Wobei mein Freund mir direkt sagte, dass ich diese Farbe bereits schon habe und ich den nicht nehmen soll.
Also habe ich mir eine neue Palette, sowie einen Liquid Eyeshadow geholt (mit einem Gutschein), als ich bezahlen wollte sagte mir die Verkäuferin, dass ich mir noch einen Lippenstift gratis dazu nehmen darf. HA! RATET MAL WAS ICH MIR FÜR EINEN NAHM.

img_9510

Ich liebe diese Farbe. Bisher hatte ich noch nie einen Lipstick von Urban Decay, doch nach diesem Kauf werde ich dies wahrscheinlich ändern. Die Farben halten sehr gut und trocknen die Lippen nicht aus.

Urban Decay Liquid Moondust Eyeshadow

Irgendwo, bei einer Beautybloggerin hatte ich diese Liquid Eyeshadows bereits gesehen. Zu erst war ich etwas skeptisch. Doch als ich mal einige Fotos durchgeschaut habe, dachte ich mir, dass ich mir diese holen muss.

IMG_9516.JPG

Ich persönlich wusste anfangs nicht wie ich damit umgehen soll. Eigentlich weiss ich es noch immer nicht wirklich, jedoch liebe ich die beiden Farben. Ich gebe jeweils ein wenig auf’s Augenlid und lasse es dann eintrocknen und mach dann den Resten vom Augen Makeup fertig. Ende.

Ich habe die rosa Farbe: Recharge
und die goldene Farbe: Zapimg_9518

Rechts Recharged und links Zap 🙂

Ob ich mir nochmals die Liquid Eyelinder hole weiss ich nicht. Mit 22$ pro Stück sind nicht wirklich die günstigsten (Urban Decay halt) und trotzdem sind sie irgendwie toll. Mal sehen wie oft ich sie noch benutzen werde und ob ich lerne, wie man die wirklich benutzt :P.

Urban Decay Ultimative Basic Eyeshadow Palette

Als ich die Palette das erste Mal im Internet gesehen habe, bin ich total durchgedreht. Ich brauchte die Palette so dringend, vorallem da meine kleine Basic Palette sich dem Ende neigt und ich diese quasi jedes Mal wo ich mich schminke benutze.

20161106_185910000_iOS.jpgschaut euch mein wunderschönes Baby an! Ich find‘ sie schon von aussen wunderschön und innen natürlich auch.
Die Palette ist gut pigmentiert, sowie auch die anderen Paletten, welche UD auf den Markt gebracht hat.

IMG_9504.JPG

Leider habe ich kein besseres ’swatch‘ Bild machen können, da ich meine Kamera Einstellungen nicht wirklich verstanden habe und es ist in meiner Wohnung immer so dunkel, weswegen ich immer nur in einer gewissen Zeit Bilder machen kann.

Die Palette kann ich jedem entfehlen, für mich schon fast ein must have.
Leider ist sie halt ein bisschen grösser als die anderen beiden, kleinen Basic Paletten, welche überall platz haben.

Sie trägt den stolzen Preis von 54$, jedoch sind hohe Preise bei UD bekannt.

20161119_131705000_ios

Klickt hier um auf die Urban Decay Website zu kommen

Too Faced Better Than Sex Mascara Waterproof

Als ich in Barcelona war, habe ich mir bei Sephora bereits die kleine Better Than Sex Mascara geholt um zu testen wie die so ist.

Nun bin ich stolze Besitzerin von der Waterproof Mascara. Ich. liebe. sie.
Mehr muss ich eigentlich nicht dazu schreiben. Ich empfehle sie jedem und ich werde mir die bestimmt auch direkt wieder holen, wenn ich sie aufgebraucht habe!

Preis: 23$ (Ich hab‘ sie etwas günstiger bekommen, da gerade die Black Friday Aktion in London war)
IMG_9508.JPGKlickt hier um auf die TooFaced Website zu gelangen

Falls ihr in der Schweiz lebt, könnt ihr euch bei Manor die TooFaced und auch Urban Decay Produkte bestellen. Urban Decay Produkte bekommt ihr auch im Manor Fachhandel, wenn es ein grösserer Manor ist, wie zum Beispiel in Basel oder in Zürich.

MorpheBrushes Produkte bekommt ihr in der Schweiz lediglich aus dem Internet, sowie auch Kat Van D Produkte.
Somit wünsche ich euch allen schöne Festtage.
Ich hoffe ihr geniesst die Weihnachtszeit und müsst nicht arbeiten (so wie ich, ye)

Bis zum nächsten Blogpost und vielleicht.. Bis nächstes Jahr? 🙂

Weihnachtliche Grüsse

Eure Kai ❤

Happy Birthday To Me

Hallo meine Lieben ❤

Ich entschuldige mich als erstes dafür, dass ich kaum zum schreiben komme. Ich komm nach dem Arbeiten nach Hause und will nur noch schlafen. Das wird sich jedoch noch ändern, hoffe ich, sobald ich etwas mehr eingearbeitet bin.
Auch die eher kälteren Tage, wie heute, machen mir mühe, auch wenn ich den Herbst liebe. Am liebsten kuschle ich mich in eine Decke ein und trinke einen Tee.

Nun zum Thema.

Alles, alles gute füüüüüür…miiiiiiiich 🙂

Heute, vor 23 Jahren um ca. 2 Uhr Morgens musste meine Mamma ins Spital, da ich scheinbar wie eine Wilde eine Party in ihrem Bauch gefeiert habe. Das heisst jedoch noch lange nicht, dass ich jetzt auch noch ein Nachtmensch bin (im Gegenteil – Nächte durchmachen ist nicht meins). Btw. eigentlich hätte ich am 02.10 zur Welt kommen sollen, im vergleich zu heute hatte ich’s nicht wirklich so mit der Pünktlichkeit.

Liebevoll wurde ich grossgezogen und durfte bis jetzt 22 Geburtstage mit meiner Familie und Freunden feiern. Heute ist der 23 Geburtstag dran, welchen ich nicht wirklich mit meiner Biologischen Familie feiere, sondern mit meine ‚ausgewählten Familie‘.

Wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich… immernoch Pickel. Toll, ich dachte diese verschwinden wenn ich dann mal älter werde. War wohl nichts. Was ich noch sehe. Langsam wird meine Haut faltig. Ye. Pickel und Falten. Wird wohl bald mal Zeit für neue Kosmetikprodukte und vieeeeeeel Wasser. Aber heute kann mir das noch egal sein. Ich werde geliebt wie ich bin.

Ich werde 23 Jahre alt.

20161005_172638526_ios

„No Body Likes You When You’re 23.“

Das kommt mir in den Sinn, wenn ich an dieses Alter denke.
Mit zwölf Jahren wollte ich dieses Lied unbedingt an meinem dreiundzwanzigsten Geburtstag hören. Ratet Mal was ich diesen Morgen als erstes gemacht habe.

Gerne hätte ich einen längeren Eintrag  für den heutigen Tag gemacht. Jedoch reicht mir die Zeit nicht mehr, da ich gerade bei der Arbeit bin. Ja, ich muss an meinem Geburtstag arbeiten. Ich weiss noch nicht mal ob alle wissen was heute für ein Tag ist (Aber heeey, solange ich Cake mitgebracht habe und alle davon essen).

Heute Abend bin ich bei guten Freunden von mir zum Essen eingeladen. Ich freue mich schon rieeeesig (Danke Tiago für’s Organisieren! Danke Jan für’s Kochen!)

Ich muss sagen, dass ich selten so ein ‚gutes‘ Jahr hatte. Ich fühlte mich geborgen und geliebt. Ich konnte endlich Leute aus meinem Leben aussortieren, welche ich nicht mag. Ich fühlte mich freier. Ich merke, dass ich selbstbewusster geworden bin und endlich mal meine Klappe aufmachen kann wenn’s drauf an kommt! yeee

Schade, dass meine Mum diesen Tag nicht mit mir feiert. Das ist der erste Geburtstag in meiner eigenen Wohnung, ohne Familie. Naja, nicht ganz, Tiago ist ja eigentlich auch meine Familie. Aber ihr, die ausgezogen seid, wisst bestimmt was ich meine.

Bei der Arbeit werde ich es heute eher locker nehmen. Ich versuch heute Abend auch etwas früher zu gehen, nicht bis am Schluss zu bleiben, damit ich noch meinen letzten Zug erwische.

Für mein neues Lebensalter wünsche ich mir.. viel liebe, viele tolle Freundschaften, neue Freundschaften, Glück, Gesundheit, positive Gedanken, Kreativität, Hoffnung, Können, viel Wissen, damit ich die Prüfungen bestehe, viele wunderschöne, unersetzbare Momente, viel Lachen und Lächeln, gute Menschen um mich herum und nur das Beste.

Somit verabschiede ich mich für heute, ich bin schon meeeega aufgeregt, was mir der heutige Tag so bringt!
Wenn jemand noch mit mir feiern möchte; Am 07.10 in Aarau im Kiff am Taste Of Anarchy :).

Bis dann ❤

euer Geburtstagskind Kai ❤

14595789_10210974744146526_1648145654113223957_n.jpg

 

 

Beauty Haul

Hallo meine Lieben ❤

Vor einigen Wochen habe ich bereits im „I’m back“ post angekündet, dass ich einige Dinge zugeschickt bekommen habe. Nun ist’s so weit. Hier ist mein Beauty Haul Post!

Da ich nicht weiss, wo ich beginnen soll, geh ich einfach dem Alphabet nach.

Bilou

Vielleicht kennt jemand von euch die Youtuberin Bibi (BibisBeautyPlace). Zusammen mit ihrem Freund Julian hat sie bis heute 7 verschiedene Duschschaums auf den Markt gebracht.

Ich habe mir etwa vor zwei Monaten den Schaum „Splashy Melon“ und auch „Tasty Donut“ gekauft und ich war völlig überrascht! Nie im Leben hätte ich gedacht, dass diese Produkte so toll sind!
Dies bewegte mich dazu mir noch gleich die anderen fünf zu holen. Jeder dieser Duschschäume duftet sooo unglaublich gut und fühlt sich auch sehr schön auf der Haut an!

Mein Freund mag die Düfte jedoch nicht wirklich, da sie ihm zu süss sind.

Soviel mir ist, ist Cherry Blossom eine Limitierte Edition, ist jedoch noch im Handel. Auch Splashy Melon wird bis zum nächsten Sommer vom Markt verschwinden, da Bianca dies als „Sommerduft“ deklariert. Auch dieser Duschschaum ist noch im Handel verfügbar, wird jedoch im Moment nicht mehr Produziert.

Meine liebsten Duschschäume sind; Spashy Melon, Tasty Donut und auch Fizzy Berry.

In der Schweiz sind die Duschschäume im Manor erhältlich.

20160909_050405782_ios

Colourpop

Auch ich gehöre jetzt zu den Colourpop-Benutzern. Die liebe Vanessa hat meine paar Velvetines für mich mitbestellt (danke <3).

Soviel ich gelesen habe, werden die Farben in der selben Fabrik hergestellt wie auch die Lipkits von Kylie Jenner.

Auf dem Bild unten seht ihr, welche Farben ich habe.
Die mit der roten Packung sind Mattefarben, Kween und 3-Way sind beide metallic und FricknFrack ist eine Satinfarbe.

20160824_120108238_ios

Natürlich habe ich auch Swatches gemacht.

20160824_152508000_ios

Im Alltag habe ich noch nicht alle Farben benutzt. Bisher habe ich erst be dazzled, jellies, bad habit und avenue gebraucht. Alle dieser Farben haben sich sehr gut im Alltag bewährt. Natürlich ging die Farbe, vorallem auf der inneren Seite der Lippe etwas weg, der Rest hielt jedoch relativ gut.

Natürlich habe ich nicht daran gedacht, dass ich Fotos machen könnte während ich die Farben trage. Anyway. Hier hab ich die einzigen Bilder die ich gemacht habe.

Auf diesen Bildern trage ich die Farbe „Avenue“.
Leider hatte ich vor einem Monat kein Geld auf meiner Kreditkarte und konnte mir nicht das Lipkit „Leo“ von KylieCosmetics bestellen. Avenue ist jedoch das perfekte Dupe! Somit bin ich nicht wirklich traurig, dass ich mir nichts holen konnte. Hab sogar gespart – yusss!

20160904_120319000_ios

Ich habe mir die Farben „Solow“ und „Bad Habit“ zusammengemischt. Somit entstand diese wunderschöne Farbe. Mich erinnerte diese Farbe an „PosieK“, welches mein lieblings Lipkit von KylieCosmetics ist.

Die beiden letzten Fotos von den Colourpop Velvetines (leider hab ich keines von Be Dizzled) ist mit der Farbe „Jellies“. Anfangs war ich etwas skeptisch mit dieser Farbe in die Schule zugehen. Jedoch finde, dass mir die Farbe gut stand es ist ein „kaltes“ blau, welches auch gut mit meinem Teint zusammenspielt. Ich glaube „Freedom“ von KylieCosmetics sieht ungefähr gleich aus.

Jaaaa, ich bin super zufrieden mit den Farben welche ich bis jetzt benutzt habe. sie sind etwas hartnäckig zum abwaschen, was jedoch auch gut ist – sollen ja schliesslich auch gut halten!

Oh, da kommt mir noch gerade in den Sinn, dass ich mir noch einen Lidschatten gekauft habe.

Es ist die Farbe „Fantasy“ von den Pigment-Eyeshadows. Als ich die Farbe ‚geswatcht‘ habe, fiel mir gleich auf, dass die Farbe sehr samtig ist.

Ich werde mir in Zukunft auf jeden Fall nochmals etwas bei Colourpop bestellen, da ich mit den Produkten sehr zufrieden bin!

MyMakeUpBrushSet

Irgendwo auf Instagram habe ich entdeckt, dass My Make Up Brush Set  85% Rabatt auf (fast) alles hat. Dieses Angebot konnte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen. Sofort habe ich mir ein Pinselset mit 24 verschiedenen Pinseln gekauft. Bezahlt habe ich nur $29.99! Mit Versandtkosten waren es dann $50.00, was ich immer noch sehr günstig finde, da das Pinselset ursprünglich $150 gekostet hätte.

Es dauerte jedoch etwa zwei Monate bis das Set da war. Ich habe nach ca. 6 Wochen Kontakt mit ihnen aufgenommen und nachgefragt wo mein Set ist, da die Shippingseite bei mir nie wirklich ein Update bekam. Die Antwort kam sehr schnell, der Service war sehr freundlich und bemüht damit, dass sie alles so schnell wie möglich versenden können. Ich war froh darüber, dass sie so freundlich waren, denn bei  anderen Firmen bekommt man entweder keine Antwort oder eine eher unfreundliche.

Was mir nach dem auspacken auffiel war ein extrem künstlicher Duft. Plastik oder so. Somit musste ich das ganze mal etwas lüften.

Die Pinsel kamen in diesem rosa BabyGirl-Set (Vegan), was ich sehr süss finde!

Einige der Pinsel haben etwas zu lange Borsten; Wurden nicht alle sauber, gleichlang abgeschnitten (kann man ja auch selber noch nachträglich machen).

Zu meinem erstaunen sind die Pinsel qualitativ sehr gut verarbeitet.
Die weichen Pinsel (wie der Blush-Pinsel zB) sind mit einem extra-Plastikschutz überzogen, damit diese nicht ausfransen.

img_9075img_9077img_9078

Ich muss sagen, dass man nichts sagen kann. Ein Pinselset für $50 findet man nicht überall, vorallem mit so einer Qualität! Ich kann dies nur weiter empfehlen!

Parfume

Als ich durch Basel geschlendert bin, habe ich gesehen, dass Douglas gerade Sale hat. Natürlich musste ich gleich darauf hinsteuern.

Gefunden habe ich einer meiner absoluten Lieblingsdüfte „Si“ von Giorgio Armani. Mein letzes solches Parfume wurde ja am Greenfield-Festival gestohlen 😦 (Man nimmt ja auch kein Parfum mit an ein Festival).

Zudem habe ich mir auch gleich „La Vie Est Belle“ von Lancome gekauft. Ich glaube die meisten von euch kennen diesen Duft mit der leichten Vanille-Note.

20160913_125218814_ios

Schwarze Socke

Jetzt kommt noch etwas, was halt kein Beautyprodukt ist, ich jedoch trotzdem zeigen möchte.

Zusammen mit meinem Freund habe ich mir bei schwarzesocke.com noch einige Patches gekauft, welche ich mir dann auf eine Weste (falls ich mal eine finde) nähen möchte.

Leider liefern sie nicht in die Schweiz, somit mussten wir uns die Patches an ein deutsches Postfach liefern lassen20160824_104700000_ios

Somit wünsche ich euch ein ganz tolles Wochenende!

Ich meld mich vielleicht am Sonntag nochmals kurz 🙂

 

Bis dann

Eure Kai ❤

 

Limecrime?

Hallo meine Lieben ❤

Letzte Woche hab‘ ich mich ein wenig mit der lieben Vanessa über MakeUp ausgetauscht (beste MakeUp-Freundin <3) und wir stiessen dabei auf Limecrime.
LimeCrime, eine Marke, welche von einigen gelobt wird und von anderen gehasst wird. Nun, ich dachte mir, dass ich einen Eintrag dazu schrieben muss.
Vanessa wird das selbe tun, weswegen sie auch hier verlinkt ist :).


Vor einiger Zeit habe ich mir einige Liquid Velvetines von Limecrime bestellt.

Ich habe lange im Internet gestöbert und mir auch lange überlegt ob ich mir etwas bestellen soll.

logo_global_header_1431508466__74436
Mehrmals stiess ich auf negative Kritik gegenüber „DoeDeere“, der Besitzerin von diesem Makeup Brand. Sie posierte Mal an Halloween vor fast 10 Jahren in einem Hitlerkostüm. 

Darauf hin ging ich das Mal googeln und fand auf ihrer Homepage dies:

icon-sad.pngMYTH: Doe Deere has racist beliefs because she wore a Hitler costume for Halloween 9 years ago.

icon-happy.pngFACT: Doe Deere believes in radical inclusion, and has put together an ethnically-diverse team of women and mento support her mission (Lime Crime Cosmetics is a proud equal opportunity employer). However, we all make decisions in our youth that we later regret. 9 years ago, Doe dressed up as Adolf Hitler for Halloween, thinking she was mocking a historical figure. Doe has publicly stated how deeply sorry she is for offending anyone by her poor choice of costume, and would never do it again.“

Uhm okay, ja. Ich finds nicht wirklich in Ordnung. Dies wäre eigentlich auch mein Hauptgrund gewesen nichts von ihnen zu bestellen. Trotzdem tat ich es. Menschen verdienen eine zweite Chance. Auch sie. Und wir waren ja alle auch mal jung, nicht dass ich mich jetzt als Hitler verkleidet hätte, aber auch ich habe meine Jugendsünden.

Nein, ich wurde auch nicht beraubt, nachdem ich etwas bestellt hatte. Soviel ich mitbekommen habe, hat sich jemand in den Server eingehackt und dann Daten gestohlen. Ich glaube nicht, dass das nur Limecrime passiert ist.
Zudem habe ich mich noch bei einigen Freunden informiert wie sie zu den Produkten stehen und ich hörte (fast) nur gutes, unter anderem auch, dass die Produkteseit 2012 ohne Tierversuche sind (ob es wirklich so ist kann ich jedoch nicht sagen).

Also habe ich mich davon überwunden etwas zu bestellen. Ich habe mir die Farbe „Faded“ und auch „Riot“ geholt und habe mich in die Farben verliebt. Ich fand die Farben wunderschön und sie hielten auch. Ich konnte mehrere Stunden damit herumlaufen ohne dass die Farbe abging. Zudem riechen die Velvetines nach Vanille!
Da meine zukünftige Schwiegermutter auch sehr begeistert davon schien, bestellte ich auch für sie später einen Velvetine mit; Pumpkin. Für mich holte ich noch „Polly“, „Wicked“, „Red Velvet“, „Beet it“ und auch „Fetish“.
Ja, ich war so ziemlich begeistert. 
Ich mochte die Farbe „Fetish“ nicht wirklich an mir. Wahrscheinlich würde diese Farbe jemand anderem besser stehen als mir.
Die Mutter von Tiago hatte Mühe mit der Farbe. Sie liebt die Farbe Pumpkin, jedoch hat sie bereits nach kurzer Zeit (meistens nach dem Essen), keine Farbe mehr drauf. Aber ich weiss natürlich nicht wie sie isst. 

Mit de weiteren Farben war ich bis auf „Red Velvet“ sehr zufrieden.

Bereits als ich die Farbe öffnete war ich irgendwie skeptisch. Ich habe mir ein bisschen davon auf die Hand getan und habe bemerkt, dass kaum Farbe auf meiner Hand ist. Es war jedoch auch kaum Farbe im Glas drin. Schade. Als ich dann die Farbe rausgekratzt und aufgetragen hatte war ich enttäuscht. Im vergleich zu den anderen Farben fühlte sich diese nicht gut auf den Lippen an. 1/10 Punkten.

Auch mit „Wicked“ war ich mässig zufrieden. Die Farbe sieht toll aus und fühlt sich auch gut an, jedoch färbt sie ab und geht im vergleich zu anderen Farben schnell ab und ergibt einen komischen Rand in der Lippenmitte. 

Mit den anderen Farben bin ich relativ zufrieden, auch wenn ich sie nicht mehr so oft trage.

Bei den Velvetines rate ich jedem fettiges Essen zu meiden. Nach dem essen von z.B. Burger, Pizza etc. ist die Farbe schnell weg, was natürlich schade ist. Bei anderen Produkten, welche nicht fettig sind, hält die Farbe gut.

Meine Liebste Farbe ist „Polly“, jedoch trage ich auch „Riot“ sehr gerne.
Seit ich jedoch auch bei Anastasia Beverly HillsJeffree Star Cosmetics, ColourPop Cosmetics und Kylie Jenner Cosmetics bestelle, benutzt ich die Limecrime Produkte kaum noch. 

Im Vergleich zu den Produkten ist LC nicht so gut wie diese. die CP, ABH und KJC Produkte fühlen sich auf den Lippen sehr gut an und man hat das Gefühl, dass man gar keinen Lippenstift trägt.  Dies war bei einigen LC Produkten auch so, änderte sich jedoch im Verlauf vom Tag.

Ob ich nochmals bei LC bestelle weiss ich nicht. Wahrscheinlich nicht, da z.B. Colourpop günstigere Velvetines herstellt mit besserer Qualität.

Ich bereue den oder die Käufe nicht. Ich hoffe sie verfallen nicht schnell, was dann schade ums Geld wäre.
Was mich wunder nimmt sind eure Erfahrungen mit Limecrime, schreibt mir diese doch in die Kommentare.

Ich wünsche euch noch eine schönen Rest der Woche :*
Alles liebe
Eure Kai ❤